Download Windows 7: in Unternehmensnetzen mit Service Pack 1, IPv4, by Martin Grotegut PDF

By Martin Grotegut

Der Autor stellt die Systemarchitektur, die Einrichtung und den Betrieb von home windows 7 in Unternehmensumgebungen sowie Änderungen und Neuerungen im Vergleich zu früheren Windows-Versionen dar. Das Buch wendet sich an Systemadministratoren und specialists, die bereits Erfahrung mit der Verwaltung von Windows-Systemen haben und die neue Windows-Version kennenlernen möchten. home windows 7 wird in diesem Buch anschaulich und mit zahlreichen Praxistipps und Abbildungen beschrieben. Außerdem ist es für die Vorbereitung auf die Microsoft MCP-Prüfung 70-680 geeignet und bietet eine detaillierte Darstellung des zukunftsorientierten Protokolls IPv6.

Show description

Read Online or Download Windows 7: in Unternehmensnetzen mit Service Pack 1, IPv4, IPv6 PDF

Best windows desktop books

Teach Yourself TCP/IP in 14 Days

An excellent introductory instructional at the gateway and routing protocols of the net. Overviews open structures, criteria, and alertness of protocols in numerous environments (Windows, DOS, UNIX, and so on. .). Covers IP types, headers, datagrams, ports, connections, and sockets. Discusses routing applied sciences and daemons.

MCTS: Windows Server Virtualization Configuration Study Guide: (Exam 70-652)

The MCTS is home windows Server Virtualization Configuring examination, and is Microsoft’s latest addition to their examination repertoire and checks applicants’ skill to take advantage of Hyper-V and server virtualization as a part of their community infrastructure resolution. The examination goals IT pros who're trying to improve their abilities and distinguish themselves from the remainder of the pack.

Troubleshooting Windows 7 Inside Out: The ultimate, in-depth troubleshooting reference

You are past the fundamentals, so dive correct into troubleshooting home windows 7 - and very positioned your computer to paintings! This supremely equipped reference describes 1000s of prevention counsel, troubleshooting concepts, and restoration instruments in a single crucial advisor. it is all muscle and no fluff. become aware of how the specialists continue their home windows 7-based structures working easily - and problem your self to new degrees of mastery.

Windows Phone 8 Game Development

Presently nearly each person has a cell phone that's used not just for calling, texting, and perusing the net, but in addition as an leisure and social platform. builders can create complicated 3D video games with impressive performance that permit the participant to benefit from the video game without delay at the cell phone and cooperate with different gamers through the web!

Additional resources for Windows 7: in Unternehmensnetzen mit Service Pack 1, IPv4, IPv6

Sample text

Port-80-Karte installiert werden. Das BIOS schreibt nach jedem durchgeführtem Schritt jeweils einen bestimmten Hexadezimalwert auf den I/O-Port 80h. Eine entsprechende Karte stellt die Werte auf einer LED-Anzeige dar. Von dem im BIOS konfigurierten Startdatenträger wird anschließend der Master-Boot-Record (MBR) gelesen. Dieser ist der absolut erste Sektor (Sektor 0) des Datenträgers. In ihm befindet sich die Partitionstabelle und die Kennzeichnung der als aktiv festgelegten Partition (der Systempartition), die früher stets den Buchstaben C: erhielt.

Von solchen pauschalen „Empfehlungen“ ist eigentlich nur abzuraten: Erstens sollte man schon ganz genau wissen, was ein bestimmter Eintrag für Auswirkungen hat, zweitens ist, wenn eine Änderung auch über GUI-Tools möglich ist, diese vorzuziehen, weil sie andere, mitbetroffene Schlüssel ebenfalls ändert, und drittens können für die meisten Änderungen Gruppenrichtlinien verwendet werden. Nur wenn die letzteren beiden nicht zum gewünschten Ziel führen, bzw. Einträge nicht existieren und (z. B. aufgrund eines Hinweises in einem Knowledge-Base-Artikel) hinzugefügt werden müssen, sollte man eine direkte Änderung der Registrierung in Betracht ziehen, denn unsachgemäße Änderungen können dazu führen, dass ein System nicht mehr startet!

Kein Wunder bei einer installierten Basis von ca. 1 Mrd. WindowsInstallationen weltweit. 7 Windows-7-Betriebssystemversionen 19 Nachfolgend sind die verschiedenen Versionen und ihre Hauptunterschiede dargestellt:19  Windows 7 Starter - Nicht änderbares Windows Basic Theme - kein Aero - Nur 32-bittig und vorinstalliert (durch OEMs) erhältlich - Kann beliebig viele Applikationen (im Rahmen der Systemleistung des jeweiligen Geräts) ausführen - Neue Taskleiste und Sprunglisten - Kann einer Heimnetzgruppe beitreten - Kein Windows-Media-Player - Keine DVD-Wiedergabe - Keine Windows-Live-Services - Kann nicht unter Virtualisierungssoftware ausgeführt werden - Datensicherung auf ein anderes Laufwerk oder DVD±R(W) möglich - Bis zu 20 gleichzeitige Nutzer von Datei- und Druck-Dienstfreigaben, IIS- und Telefon-Sitzungen - Maximal 1024 x 768 Punkte Bildschirmauflösung - Unterstützt eine CPU (mit genau einem Kern), jedoch mit max.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 38 votes