Download Last Minute: Gynäkologie by Kai Goerke PDF

By Kai Goerke

Die neuen final mins sind Ihre Allroundwaffe gegen das IMPP zum Bestehen des Examens! Sie bieten gezielte Stoffwiederholung zur Vorbereitung auf die Prüfung. Kompakt: Die TOP-Prüfungsthemen zu jedem Fach - die Inhalte eines Fachs sind auf die prüfungsrelevanten Themen reduziert und priorisiert. Übersichtlich: Praktische Lerneinheiten gliedern den Stoff und geben ein Gerüst vor, mit dem Sie strukturiert lernen können Lernfreundlich: Am Ende jeder Lerneinheit findet sich ein „check-up“-Kasten mit offenen Fragen. Klinik-Kästen stellen besonders wichtige klinische Bezüge dar, Merkhilfen und Merksätze helfen Ihnen sich wichtiges einzuprägen Prüfungsorientiert: Die gelungene Kombination von Buch und Online-Tools hilft Ihnen Stoff zu vertiefen und sich selbst zu testen: Wiederholen Sie mit dem Buch und simulieren Sie on-line typische Prüfungssituationen mit den IMPP-Fragen und zusätzlichen mündlichen Prüfungsfragen zu jedem Thema. Die final mins geben Ihnen die Sicherheit, dass Sie alles Prüfungsrelevante gelernt haben!

Show description

Read or Download Last Minute: Gynäkologie PDF

Similar obstetrics & gynecology books

Pregnancy and Parturition

One of many mysteries of mammalian replica is the physiologic method that determines the size of gestation. the right kind timing of delivery guarantees that the younger person is adequately constructed to outlive and adapt within the extrauterine surroundings, and that the mum is able to supply foodstuff and safety to the child.

Handbook of Early Pregnancy Care

Difficulties in early being pregnant are one of the commonest stipulations in gynecology and - with administration turning into much less invasive and based extra on actual ultrasound and an outstanding knowing of serum biochemistry - many nations now suggest that each one maternity devices have an early being pregnant part devoted to handling those stipulations.

The Prenate and Neonate: An Illustrated Guide to the Transition to Extrauterine Life

In the interim of start, the obstetrician is gifted with quite a lot of visible signs within the neonate which may be solely general or that could point out the presence of a few underlying situation or affliction. having the ability to realize those at an early level is usually fairly very important for his or her profitable administration.

Congenital Müllerian Anomalies: Diagnosis and Management

Bringing jointly the main up to date details on congenital Müllerian anomalies, this accomplished textual content explores advances in realizing the embryological explanations of those malformations, the structures used to categorise the numerous sorts of malformation which may be noticeable, and the field’s present prognosis, evaluate and administration thoughts.

Additional info for Last Minute: Gynäkologie

Sample text

SSW? ~--------------------------~ 37 8 Normale Schwangerschaft 1. Leopold-Handgriff zur Feststellung des Fundusstands 2. Leopold-Handgriff zur Erkennung der Stellung des kindlichen Rückens 3. Leopold -Handgriff zur Bestimmung des Höhenstandes und zur Unterscheidung zwischen Schädel- und Steißlage bei noch nicht in das Becken eingetretenem vorangehendem Kindsteil : Der Kopf ist hart, kugelig und gegenüber dem Rumpf beweglich , der Steiß ist schmaler weicher und weniger beweglich .... _- .. ,. ·.

Finan zielle Nachteile dürfen der Betroffenen daraus nicht entstehen. Untersagt sind beispielsweise: • Arbeiten, bei denen die Schwangere gesund heitsgefährdenden Stoffen, Gasen oder Strahlen, Staub, Kälte oder Hitze, Lärm oder Erschütterungen ausgesetzt ist • Beschäftigungen in den letzten sechs Wochen vor dem vorauss ichtlichen Entbindungstermin, es sei denn, dass die Mutter sich ausdrücklich dazu bereit erkJärt • Beschäftigung in den ersten acht Wochen nach der Geburt. Bei Frühgeborenen oder Mehrlingsgeburten in den ersten 12 Wochen • Arbeiten nach 20 Uhr oder vor 6 Uhr • Überstunden • Akkordarbeit oder Fließbandarbeit • Arbeiten auf Beförderungsmitteln ab der 12.

30 6 Gestörte Frühschwangerschaft Abort Man geht heute davon aus, dass von allen befrucht eten Eizellen lediglich etwa 30% zu einer ausgetragenen Schwangerschaft führen. Früh aborte geschehen häufig so früh, dass die Frau gar nicht bemerkt, schwanger gewesen zu sein. Die häufigste Ursache fü r Frühaborte sind genetisch e Defekte, die zu einem Absterben de r Frucht in den ersten Tagen führen, häufig noch vor der Implantation. Neben der klinischen Unters uchung ist vor allem die Sonografie wichtigstes diagnostisches Hi lfs mittel.

Download PDF sample

Rated 4.26 of 5 – based on 36 votes